Informationen zur Barrierefreiheit

Die Fahrzeuge der Citybahn Waidhofen sind nicht barrierefrei.

Über das Fahrgastinformationssystem werden die Haltestellen akustisch angekündigt.

Barrierefreiheit unserer Haltestellen
Waidhofen a.d. Ybbs nicht barrierefrei
Waidhofen Schillerpark nicht barrierefrei
Waidhofen Lokalbahn nicht barrierefrei
Waidhofen Vogelsang nicht barrierefrei
Waidhofen Kreilhof nicht barrierefrei
Gstadt nicht barrierefrei

Für Rollstuhlfahrer empfehlen wir den Umstieg auf die parallel verkehrende Linie MO3 (Waidhofen/Ybbs – Gstadt – Gresten – Scheibbs), welche mit barrierefreien Bussen (Rullstuhllift, Rollstuhlabstellplatz) betrieben wird.

Für Fragen zur Buslinie wenden Sie sich bitte an das durchführende Unternehmen Dr. Richard Linien GmbH & Co KG unter der Nummer Tel: 01/33 100-355 bzw. unter kraftfahrlinien@richard.at

Hinweis: Inhaberinnen/Inhaber eines österreichischen Behindertenpasses (mind. 70 % Behinderung) und Inhaberinnen und Inhaber eines Schwerkriegsbeschädigtenausweises (mind. 70 % Behinderung) können eine ermäßigte Einzelfahrt in Anspruch nehmen.

Blinde, Rollstuhlfahrer, Schwerkriegsbeschädigte oder Personen, die in ihrem Österreichischen Behindertenpass den Vermerk „Der Inhaber des Passes bedarf einer Begleitperson“ eingetragen haben, können eine Begleitperson und/oder einen Assistenz-Hund unentgeltlich mitnehmen.


Zusatz: Auch bei Österreichcard Spezial-Besitzer kommt diese Regelung zur Anwendung, sofern der Reisende einen Behindertenausweis mit dem Vermerk „Der Inhaber des Passes bedarf einer Begleitperson“ vorweisen kann.